Business Agility Nürnberg

Donnerstag, 25. April 2024, 9:00 Uhr
00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden

Zeit bis zum Ende Early Bird Rabatt

00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden

Business Agility Nürnberg

Die Business Agility Nürnberg (BAN) ist eine Mischung aus Konferenz und Open Space für die agile Community der Metropolregion Nürnberg. Zusätzlich bieten wir Dir agile Simulationen, Games, Warm-Ups und Coaching Sessions an. Hier kannst Du Dich mit anderen vernetzen, austauschen und Dein Wissen erweitern.

Und warum heißt die Business Agility Nürnberg so? Wir möchten das Thema „Agilität“ in seiner vollen Breite betrachten. Zum einen wollen wir zeigen, wie Agilität in der Softwareentwicklung aber eben auch in allen anderen (non-IT) Bereichen funktionieren kann. Zum anderen finden auf der BAN sowohl Agilität auf Teamebene als auch skalierte Formen der Agilität ihren Raum. Es geht uns darum, Agilität als einen Ansatz für das gesamte Unternehmen (Business Agility) zu präsentieren, abseits von Buzzwords und Klischees. Weniger blabla, mehr Kundenwert.    

Tickets

Der Ticketverkauf läuft über Eventbrite. Die Eintrittspreise findest Du in der folgenden Übersicht. Die Tickets sind ausschließlich online verfügbar, vor Ort findet kein Verkauf statt. Bitte beachte, dass Spezialtickets nur für Schüler, Studenten und Arbeitssuchende sind. Wir möchten Dich bitten, bei Buchung dieser Tickets den entsprechenden Nachweis per E-Mail nachzureichen. Alle anderen Privatpersonen und Firmen bitten wir, das Normalticket zu buchen. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Bitte lies Dir vor dem Kauf des Tickets unsere Teilnahmebedingungen durch.

Spezialticket

Early Bird
(bis 15.02.2024)
59,00 EUR
Normalpreis
(ab 16.02.2024)
79,00 EUR

Normalticket

Early Bird
(bis 15.02.2024)
119,00 EUR
Normalpreis
(ab 16.02.2024)
159,00 EUR

Inhalte

Die Business Agility Nürnberg ist eine Mischung aus…

Konferenz

Hier erwarten Dich viele spannende und aktuelle Beiträge zu allen Facetten der Agilität. 

Open Space

Hier kannst Du die Agenda gestalten und die Themen mitbringen, die Dich bewegen.

Agile Sprechstunde

Hier hilft Dir unser agiles Ärzteteam bei allen Wehwehchen im Bereich Agilität (z.B. chronische Wasserfallitis, Morbus Dependitis).

Agile Games

Einer der besten Wege Wissen zu vermitteln sind Simulationen. Wir stellen Dir die interessantesten Agile Games vor. 

Gettogether

Hier kannst Du Dich mit anderen Leuten aus der Agile Community vernetzen und einfach Spaß haben.

Agenda

08:30 – 09:00

  • Registrierung und Guten-Morgen-Kaffee

09:00 – 09:30

  • Begrüßung

09:30 – 09:40

  • Raumwechsel

09:40 – 10:20

  • Stream 1
    Vortrag
    Agile, Scrum
    Jan Fischbach

    Über ein Jahrhundert Agile?

    mehr lesen
  • Stream 2
    Vortrag
    psychologische Sicherheit, Teams
    Dr. Karen Eilers

    Durch Offenheit gelingt, woran Beharren scheitert

    mehr lesen
  • Stream 3
    Vortrag
    SAFe, Scrum
    Lars Saalbach

    Entwicklung von Scrum zu SAFe – ein fünf Jahres Rückblick

    mehr lesen

10:20 – 10:30

  • Raumwechsel

10:30 – 11:10

  • Stream 1
    Vortrag
    Scrum, Requirements Engineering
    Markus Meuten

    Früher war alles besser – Agile Produktentwicklung in der Retrospektive

    mehr lesen
  • Stream 2
    Vortrag
    Scaling, Flight Levels
    Lukas Schmidt

    Flight Levels: Grundlagen und Praxisbeispiele

    mehr lesen
  • Stream 3
    Vortrag
    Scrum, Kanban
    Bianca Griffioen

    Scrum Better With Kanban

    mehr lesen

11:10 – 11:20

  • Raumwechsel

11:20 – 12:00

  • Stream 1
    Vortrag
    Organisationsentwicklung
    Jürgen Dittmar

    Das unFIX Modell – innovatives und flexibles Organisationsdesign für agile Organisationen

    mehr lesen
  • Stream 2
    Vortrag
    Scaling, Flight Levels
    Dr. Mirjam Rössler
    Steffen Herdam

    Aufwind für die Unternehmenstransformation: Der Weg zum Flight-Level-System in der Softwareentwicklung

    mehr lesen
  • Stream 3
    Vortrag
    Agiles Lernen, Transformation
    Daniel Dorsch
    Dr. Manuel Illi

    Agiles Lernen als Katalysator für die digitale Transformation

    mehr lesen

12:00 – 12:10

  • Raumwechsel

12:10 – 12:50

  • Stream 1
    Vortrag
    Kanban
    Birgit Papkalla
    Reinhold Stolk

    Der agile Eyeliner? Produktentwicklung mit Kanban bei Schwan Cosmetics

    mehr lesen
  • Stream 2
    Vortrag
    Diversität, Teams
    Uta Kapp

    Superintelligenz und Mitgefühl: Die Schlüsselrolle von Vielfalt in agilen Teams

    mehr lesen
  • Stream 3
    Vortrag
    Agiles Projektmanagement
    Oxana Monsch
    Markus Wölki

    Gesehen, gezählt, geplant – in drei Schritten zur realistischen Projektplanung

    mehr lesen

12:50 – 13:20

  • Buffet & Pause

13:20 – 13:50

  • Open Space Marktplatz

13:50 – 14:00

  • Raumwechsel

14:00 – 16:20

  • Vortrag
    Agilität
    Tobias Scholz

    Zwischen Anarchie, Powerpoint-Agilisten und Cargo-Kultouristen

    mehr lesen
  • Open Spaces

    Hier finden 4 parallele Streams von Open Spaces statt

  • Agile Games Corner

    In unserer Agile Games Corner zeigen wir Dir agile Spiele und Simulationen

  • agile Sprechstunde

    In der agilen Sprechstunde behandeln wir agile Wehwehchen

16:20 – 17:00

  • Preisverleihung Tombola und Closing

17:00 – 21:00

  • Beer’n BBQ

Speaker

Bianca Griffioen

Kanban University

Bianca Griffioen brings over fifteen years of agile expertise to the dynamic landscape of organizational development. Her coaching, facilitation, and training experiences span diverse sectors, ranging from government to the industrial realm.
Passionate about people and dedicated to the art of Kanban, Bianca thrives on the challenge of guiding individuals and organizations through an exhilarating journey of evolutionary improvement. Her approach, rooted in utmost respect, transparency, and trust, is geared towards nudging organizations forward one step at a time. Working in harmony with existing cultures and processes, she empowers clients to ride the flow, gaining control, growth, and prosperity—all while preserving the essential human touch.
As a self-proclaimed Kanban Junkie, Bianca’s influence extends beyond professional realms into her home, where she imparts Kanban principles even to her children. Whether working with individuals, teams, or management, she is committed to instilling the spirit of agility, always striving to create value with a keen eye for processes, and, of course, injecting plenty of humor into the transformative process.

Daniel Dorsch

Team Lead Team Agile, QualityMinds

Daniel Dorsch und sein Team bei QualityMinds begleiten Organisationen auf ihrem Weg ins 21. Jahrhundert. Ihn begeistert die Frage, wie Menschen am sinnvollsten miteinander wirken können, um etwas Großes und Einzigartiges zu schaffen. Deshalb ist sein Schwerpunkt die Managementinnovation.
In den letzten Jahren gründete er die Agile Community eines OEMs, etablierte das erste deutschsprachige Scrum Master Traineeprogramm oder führte das erste dispersed remote PI-Planning weltweit bei einem Versicherungskonzern ein.
Als Co-Autor setzt er sich in „Real World Agile Scaling“ mit agilem Changemanagment auseinander. Durch Projekteinsätze als SAFe Practice Consulatant, RTE oder Scrum Master hat er bereits mehre Transformationen im Versicherungs-, Industrie-, und Digitalumfeld begleitet und glaubt auch weiterhin an das Gute im Menschen.

Jürgen Dittmar

CEO, cocondi - Organisationen agil entwickeln

Jürgen Dittmar ist Organisationspsychologe, systemischer Organisationsberater und „Agiler Trainer und Coach“. Mit seinem Unternehmen cocondi begleitet er seit 2011 verschiedenste Organisationen bei der Einführung und Optimierung agiler Methoden und Führungsprinzipien.

Schwerpunkt ist dabei die Arbeit mit Führungsebenen im Sinne von „Agile Leadership“ und „Agiler Organisationsentwicklung“. Jürgen Dittmar gilt als einer der weltweit erfahrensten Trainer für Management 3.0 und unFIX.

Dr. Manuel Illi

Berater im Bereich agiles Lernen und alternative Lernformen, QualityMinds

Dr. Manuel Illi ist agiler Lerncoach, Scrum Master und Berater im Bereich agiles Lernen und alternative Lernformen bei der QualityMinds GmbH. Früher als Germanist und Kulturwissenschaftler tätig, ist er jetzt als Lerncoach in internationalen Projekten unterwegs. Er unterstützt sowohl Individuen als auch Teams bei den Herausforderungen, die modernes Lernen aufwerfen.

Dr. Karen Eilers

CEO, Institut für Transformation

Karen Eilers ist Wirtschaftspsychologin und beschäftigt sich mit Herausforderungen und Lösungsansätzen für Führungskräfte, Teams und Unternehmen in agilen Transformationen. Begonnen in ihrer Promotionszeit im Fachbereich Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel sowie der Universität St.Gallen, transferiert sie heute Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Praxis und leitet das Institut für Transformation in Hamburg.

Jan Fischbach

CEO, Common Sence Team GmbH

Jan Fischbach (Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik/Technische Informatik) ist Trainer und Berater im Scrum-Events-Netzwerk. Er trainiert und berät sowohl Firmen in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Verwaltung. Sein Ziel sind leistungsfähige Teams mit guten Führungskräften. Nach dem Studium hat Jan als Knowledge Engineer bei einer großen Unternehmensberatung gearbeitet. Anschließend war er in verschiedenen Positionen und als Führungskraft in Medienkonzernen tätig. Seit 2013 ist er einer der Geschäftsführer der Common Sense Team GmbH in Stuttgart. Jan ist Mitorganisator bei verschiedenen Konferenzen: Scrum Day, Lean Around the Clock. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und teilt sein Wissen regelmäßig im Teamworkblog. In der agilen Community ist er als Entwickler des Ubongo Flow Games bekannt. Jan lebt mit seiner Familie an der Nordseeküste.

Steffen Herdam

Prozessmanager, RR Software GmbH

Steffen (M.Sc Business Economics) ist Prozessmanager in der RR Software GmbH und damit verantwortlich für die ganzheitliche Implementierung der Kanban-Methodik im Unternehmen. Nach dem Studium hat er Erfahrungen als Projektmanager in verschiedenen Branchen gesammelt. Anschließend folgten mehrere Jahre als Verantwortlicher in der Optimierung der interdisziplinären Prozessgestaltung eines mittelständischen Unternehmens, sowohl als Führungskraft als auch in Stabsstellen. In diesen Positionen hatte er die Projektleitung bei der Einführung von ERP- und Kanban-Systemen. Sein Fokus liegt neben der technischen Realisierbarkeit vorrangig auf den Mitarbeitern, die die Veränderungen tragen und wertschöpfend umsetzen.

Uta Kapp

CEO, AllScout GmbH

Uta Kapp erkannte in mehr als 25 Jahren Tätigkeit in der Software-Entwicklung schon früh die Bedeutung der zwischenmenschlichen Kommunikation als Erfolgsfaktor Nummer 1. Diese Erfahrungen als Entwicklerin, Projektleiterin, Trainerin und Unternehmensberaterin zusammen mit agilen Wertvorstellungen und Prinzipien spiegeln sich in Ihren Seminaren und Workshops.

Die Kombination aus detailliertem Know How in modernen Software-Entwicklungs-technologien und die Erfahrung mit gruppendynamischen Prozessen in Teams ermöglicht ihr technologisch anspruchsvolle Projekte zu begleiten. Eine fundierte Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit und anderen systemischen Coaching Techniken sind Basis für Training und Teambegleitung bei der Umsetzung in die Praxis.

Sie ist die erste zertifizierte Professional Scrum Trainerin in Deutschland (der Scrum.org) und berät Firmen bei der Einführung des Projektmanagement-Framework Scrum in die Software-Produktentwicklung.

Lars Saalbach

Release Train Engineer, Codecamp:N

Vom Fachinformatiker Anwendungsentwicklung über den Scrum Master zum Release Train Engineer!
Hierbei handelt es sich um kein ausgedachtes agiles Märchen sondern um den Werdegang von Lars Saalbach.
Bereits während seiner Ausbildung wurde die Neugier und das Interesse nicht nur zum Kaffee sondern auch zur agilen sowie kundenzentrierten Entwicklung von Software geweckt. In den darauffolgenden Jahren sammelte er einschlägige Erfahrungen mit den Vorteilen und Möglichkeiten der agilen Entwicklung, unter Anderem bei einem Onlinegame Anbieter. Mit den steigenden Anforderungen und dem richtigen Instinkt begann er seinen Karriereumschwung.
Seit nunmehr 5 Jahren bereichert er das CodeCamp:N. Begonnen als Scrum Master mit kleinem Team begleitete er dieses in den Change, Richtung skalierter Agilität, und wurde Enabler für den ersten Train, in einem rennomierten deutschen Versicherungskonzern. Mit den richtigen Fragen und viel Feingefühl führte er die Teams nicht nur in SAFe ein sondern begann kurz darauf die Arbeit als RTE. Bis heute ist er Wissenstreiber, Enabler und RTE aus Leidenschaft. Sein Fokus liegt dabei in der kontinuierlichen und langfristig angelegten Arbeit sowie Verbesserung der Organisation. Er ist Mentor für ein Team aus Scrum Mastern bzw. Coaches und etabliert über den Train hinaus, den SAFe-Spirit im Unternehmen und beim Socialising an den Kaffeebars der Welt. Wer neben skalierter Agilität noch eine Menge über Kaffee erfahren möchte und wissen will, wie genau beides miteinander zusammen hängt, der lasse sich von Lars und seiner Beanconquerer-App überzeugen.

Markus Wölki

Agile Master, Deichmann SE

Markus Wölki ist als Agile Master bei der Deichmann SE tätig. Die kontinuierliche Verbesserung im Rahmen moderner Arbeitsweisen zählt dabei genauso zu seinem Verantwortungsbereich wie die Förderung der Selbstorganisation und die Sicherstellung des Vorhandenseins eines adäquaten Arbeitsmodells. Durch seine vorherige Tätigkeit als Softwareentwickler verfügt er auch über Erfahrungswerte mit agilen Organisationsstrukturen aus einer anderen Perspektive.

Markus Meuten

Managing Partner, agileExperts GmbH

Markus Meuten, ein erfahrener Agile Coach und Trainer, hat sich auf die agile Produktentwicklung mit Schwerpunkt auf Requirements Engineering, Geschäftsprozessmodellierung und -optimierung sowie die Aus- und Weiterbildung von Product-Ownern und -Managern spezialisiert. Seine fundierte Ausbildung von Branchengrößen wie Ken Schwaber, Dr. Jeff Sutherland, Dean Leffingwell, Jeff Patton und Craig Larman bildet die Grundlage für seine Expertise, die er erfolgreich in verschiedenen internationalen Projekten einsetzt.

Mit einem Hintergrund als Business Analyst, Requirements Engineer und -Manager gestaltete Markus seine Karriere von den Anfängen bis hin zum Agilen Coach, wobei er Positionen als Scrum Master und Product Owner durchlief. Diese vielseitige Erfahrung ermöglicht es ihm, tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen der Produktentwicklung in agilen Umgebungen zu entwickeln und praktische Lösungen anzubieten.

Markus engagiert sich auch aktiv beim International Requirements Engineering Board (IREB) als Arbeitsgruppenleiter (Product Owner), Teammitglied und Assessor. Durch seine Mitwirkung bei IREB trägt er dazu bei, die Standards im Requirements Engineering zu gestalten und fördert bewährte Praktiken in der Branche.

Oxana Monsch

Senior Agile Coach und Product Owner, isento GmbH

Oxana ist auf Management in hybriden Umgebungen spezialisiert und berät Organisationen und Teams auf dem Weg zu modernen Managementvorgehen.
Dabei kombiniert sie moderne Methoden aus dem agilen Kontext mit jahrelanger Erfahrung als agile Coach und Project Manager. 

Birgit Papkalla

Director R&D Labs and Global Color Labs, Schwan Cosmetics

Birgit Papkalla (Dipl-Ing. (FH) Technische Chemie) ist seit über 20 Jahren in verschiedenen technischen sowie Führungsfunktionen bei Schwan Cosmetics tätig. Optimierung und Digitalisierung von Prozessen, Personal- und Teamentwicklung standen dabei in ihrem Focus. Seit 2 Jahren hat sie die Leitung des Laborantenteams in der chemischen Entwicklung übernommen. Durch die Einführung von agilen Methoden, wie OKR und Kanban stellt sie sich mit ihrem Team den gemeinsamen Herausforderungen.

Dr. Mirjam Rössler

Co-CEO, RR Software GmbH

Mit dem Ziel der Unternehmensnachfolge verstärkt Mirjam seit Januar 2023 die Geschäftsführung der RR Software GmbH. Als Softwareunternehmen im Bereich des Bildungsmanagements verfolgt die RR Software GmbH das übergeordnete Ziel, digitalisierte Bildungsstandards zu visionieren und Bildungsanbieter bestmöglich in der funktionalisierten Abbildung ihres Bildungszyklus zu unterstützen.

In Ihrer Funktion der strategischen Geschäftsführung befähigt Mirjam Netzwerke zu immer neuem Denken. Im Rahmen der Unternehmenstransformation hat sie es sich daher zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit ihrem Team ein holistisches Flight Level System aufzubauen und damit maßgeblich zur Agilisierung des Wertstroms beizutragen.

Lukas Schmidt

Coach und Mentor, Deutsche Telekom AG

Lukas Schmidt arbeitet seit mehr als 13 Jahren bei der Deutschen Telekom AG. Vor mehr als 7 Jahren hat er ein selbstorganisiertes, agiles Team mitbegründet, welches mittlerweile konzernintern führender Anbieter für Workshops und Trainings auf den Gebieten Flight Levels und Kanban ist. Für das Unternehmen ist er als „Flight Levels Guide“ Experte für die Koordination von Teams und die Entwicklung von Strategien mit der Ausrichtung auf Mehrwerte. Zudem leistet er Pionierarbeit in der Weiterentwicklung des Flight Levels Modells.

Außerhalb der Telekom tritt Lukas als Speaker bei Konferenzen und Community Events und als Gast in Podcasts in Erscheinung. Neben der Arbeit in der Telekom hat Lukas ein Unternehmen gegründet und in diesem Rahmen Flight Levels in mehreren großen und mittleren Unternehmen implementiert. Als Coach und Mentor begleitet er Menschen auf ihrer Reise zu agilen Arbeitsweisen.

Reinhold Stolk

Manager Packaging, Schwan Cosmetics

Als People & Empowerment Manager leitet Reinhold (Stolk) seit drei Jahren das Technikerteam in der technischen Entwicklung bei Schwan Cosmetics. Zu seinen Hauptaufgaben zählt neben der Mitarbeiterentwicklung auch das Ressourcenmanagement. Im Rahmen der agilen Transformation hat er seinen Fokus auf Kanban gelegt und teilt gerne seine Erfahrungen aus dem ersten Jahr mit dieser Methode. 

Tobias Scholz

Projektmanager, D.O.M. Datenverarbeitung GmbH

Tobias Scholz ist Projektmanager bei der D.O.M. Datenverarbeitung und seit über 18 Jahren im IT-Umfeld unterwegs. Als Wirtschaftsinformatiker begleitet er seitdem zahlreiche Projekte aus der Unternehmensberatung, dem öffentlichen Sektor und der Versicherungswirtschaft in unterschiedlichsten Rollen. Er hat als Dev, SM, PO oder Programmleiter und Führungskraft die agile Welt aus verschiedenen Perspektiven und Blickwinkeln erlebt. Seine Herangehensweise in Projekten ist ganz einfach: Eins nach dem anderen, miteinander reden und ein gesundes Maß an Pragmatismus.

Sponsoren

Wo?

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten unseres Hauptsponsors CodeCamp:N statt.